Wir stehen an Ihrer Seite

SEHR GEEHRTER BESUCHER

IN SCHWEREN STUnDEN

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Ob sich der Tod schon durch Krankheit abgezeichnet hat, oder plötzlich und unerwartet eintritt, die Situation ist schwer zu verkraften. Wenn man sich jetzt noch um alles selbst kümmern sollte, fehlt manchmal einfach die Kraft dazu. Vor allem gibt es sehr viel zu bedenken und erledigen. Wir machen das und stehen an Ihrer Seite.

FRAGEN SIE UNS

Keinem fällt es leicht über den Tod und die Organisation einer Bestattungsfeier zu sprechen. Vieles will geklärt und erledigt werden. Wir kennen uns mit den gesamten Abläufen aus und wissen, was wann und wie gemacht werden muss. In diesem für Sie oft so schwierigen Gespräch, erklären wir alles ausführlich und lassen Sie bei keiner Entscheidung allein.

WIR BEGLEITEN SIE

Eine erfahrene Begleitung ist im Todesfall durch nichts zu ersetzen. Trauer und Schmerz lassen den Blick auf die Dinge die zu tun sind, nur selten zu.  Deshalb sind wir da, um uns um das zu kümmern, was unumgänglich ist. Mit viel Respekt und Pietät erklären wir die einzelnen Schritte, die jetzt zu gehen sind. Es gibt vieles, was im Vorfeld bedacht werden muss, damit die letzte Reise eine harmonische ist.

Helms Bestattungen, in schwierigen Stunden an Ihrer Seite

Helms Bestattungen

Ein Familienunternehmen seit 1890

Leben und Tod, unzertrennlich.

Über Ersteres spricht jeder gern, dem anderen geht man lieber aus dem Weg oder hört nicht hin. Wer sich von Berufswegen mit ihm beschäftigt, ist aus einem ganz besonderen Holz geschnitzt. Wir wissen das, denn für uns ist er ein ständiger Begleiter – und das schon seit 1890.

Die Filiale Klocke

1989 wurde die Filiale Klocke in Kalletal-Hohenhausen, Rintelner Straße 40, übernommen. Auch dort ist ein Beratungsraum und eine umfangreiche Sargausstellung vorhanden.

Die Tischlerei

Die Wurzeln liegen in unserem Tischlereibetrieb, denn der Tischler fertigte damals noch in Handarbeit die Särge an. Was lag also näher, auch gleich die Bestattung zu übernehmen? Das haben wir gemacht. Und wie man sieht, sind wir bis heute dabei geblieben.

Heute

Als familiengeführtes Unternehmen wird das Bestattungshaus Helms heute in vierter Generation von Stephan Helms geleitet. Ihm zur Seite steht Sohn Dennis als staatlich geprüfter Bestatter. Vier Mitarbeiter unterstützen die beiden.

Bestattungshaus Helms

Ihre Ansprechpartner bei Helms

Wir helfen Ihnen, die letzte Reise zu einer würdevollen zu machen.

Dennis Helms

Ich bin seit 2010 im Unternehmen. Meine Ausbildung habe ich mit Auszeichnug abgeschlossen. Gemeinsam mit meinem Vater STEPHAN HELMS führen wir die Familientradition weiter. Den Abschied so individuell und würdevoll zu gestalten, wie es sich die Hinterbliebenen wünschen, das ist meine Aufgabe die ich gerne erfülle.

    Dennis Helms

    Geprüfter Bestatter

    Stephan Helms

    Seit 2001 leite ich die Unternehmensgeschicke, die mir von meinem Vater weitergegeben wurden. Heute mache ich dies mit meinem Sohn DENNIS HELMS gemeinsam und lasse so die Familientradition weiter wachsen. Den Hinterbliebenen mit meiner langjährigen Erfahrung in den schwierigen Stunden des Lebens beiseitestehen, das ist meine Aufgabe, die ich gerne erfülle.

      Stephan Helms

      Inhaber/Geschäftsführer

      Machen Sie sich ein Bild

      Unsere Räumlichkeiten der Stille. Hier bieten wir Ihnen den Platz für die persönliche Abschiednahme und Trauerfeier.

      Impressionen

      Kontaktieren Sie uns

      Sollten Sie uns einmal nicht telefonisch erreichen können, bitte schreiben Sie uns.

      • Helms GmbH & Co. KG

        Breite Straße 54
        32657 Lemgo
      • Telefon

        05261 – 93620
      • Fax

        05261 – 93629
      • Bürozeiten

        Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr. Oder nach Absprache